Pünktliche Lieferung vor Weihnachten: Garantierte Zustellrate von 99,8% in Österreich und 98,5% in Deutschland für Bestellungen bis zum 19.12.!
75 Produkte gefunden
Produktfilter
Filter anwendenFilter
loading...
Bezeichnung ↑
Mehr Filter
75 Produkte gefunden
23,90 €
23,90 €
23 Stück lagernd
(23,90 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
21,90 €
21,90 €
13 Stück lagernd
(29,20 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
20,90 €
20,90 €
10 Stück lagernd
(27,87 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
20,90 €
20,90 €
20 Stück lagernd
(27,87 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
24,90 €
24,90 €
Derzeit nicht lieferbar
(33,20 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
15,90 €
15,90 €
Noch 6 Stück lagernd
(21,20 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
16,90 €
16,90 €
10 Stück lagernd
(22,53 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
19,90 €
19,90 €
Noch 7 Stück lagernd
(26,53 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
17,90 €
17,90 €
16 Stück lagernd
(23,87 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
16,90 €
16,90 €
Noch 7 Stück lagernd
(22,53 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
11,90 €
11,90 €
Noch 7 Stück lagernd
(15,87 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
11,90 €
11,90 €
33 Stück lagernd
(15,87 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
15,90 €
15,90 €
18 Stück lagernd
(21,20 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
31,90 €
31,90 €
Noch 1 Stück lagernd
(42,53 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
15,90 €
15,90 €
17 Stück lagernd
(21,20 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
15,90 €
15,90 €
Noch 5 Stück lagernd
(21,20 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
29,90 €
29,90 €
41 Stück lagernd
(29,90 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
10,90 €
10,90 €
39 Stück lagernd
(14,53 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
12,90 €
12,90 €
116 Stück lagernd
(17,20 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
12,90 €
12,90 €
21 Stück lagernd
(17,20 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
39,90 €
39,90 €
16 Stück lagernd
(26,60 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
Top
16,90 €
16,90 €
> 1000 Stück lagernd
(22,53 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
5,90 €
5,90 €
Derzeit nicht lieferbar
(31,55 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
8,90 €
8,90 €
71 Stück lagernd
(8,90 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
7,90 €
7,90 €
47 Stück lagernd
(7,90 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
10,90 €
10,90 €
Derzeit nicht lieferbar
(10,90 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
24,90 €
24,90 €
Noch 2 Stück lagernd
(33,20 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
20,90 €
20,90 €
55 Stück lagernd
(27,87 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
22,90 €
22,90 €
41 Stück lagernd
(30,53 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
39,90 €
39,90 €
Noch 4 Stück lagernd
(79,80 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
24,90 €
24,90 €
11 Stück lagernd
(33,20 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
19,90 €
19,90 €
129 Stück lagernd
(26,53 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
19,90 €
19,90 €
14 Stück lagernd
(39,80 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
Limited Edition
23,90 €
23,90 €
12 Stück lagernd
(31,87 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
74,90 €
74,90 €
12 Stück lagernd
(149,80 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
21,90 €
21,90 €
19 Stück lagernd
(29,20 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
NEU
32,90 €
32,90 €
12 Stück lagernd
(43,87 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
32,90 €
32,90 €
Noch 8 Stück lagernd
(43,87 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
30,90 €
30,90 €
Noch 8 Stück lagernd
(41,20 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
18,90 €
18,90 €
Noch 6 Stück lagernd
(37,80 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
12,90 €
12,90 €
Noch 1 Stück lagernd
(18,43 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
11,90 €
11,90 €
47 Stück lagernd
(15,87 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
11,90 €
11,90 €
53 Stück lagernd
(15,87 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
10,90 €
10,90 €
108 Stück lagernd
(14,53 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
19,90 €
19,90 €
Noch 6 Stück lagernd
(28,43 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
13,90 €
13,90 €
Noch 1 Stück lagernd
(27,80 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
17,90 €
17,90 €
Noch 6 Stück lagernd
(35,80 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
20,90 €
20,90 €
10 Stück lagernd
(41,80 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
18,90 €
18,90 €
51 Stück lagernd
(25,20 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
17,90 €
17,90 €
24 Stück lagernd
(23,87 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
17,90 €
17,90 €
22 Stück lagernd
(23,87 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
15,90 €
15,90 €
Noch 9 Stück lagernd
(21,20 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
17,90 €
17,90 €
40 Stück lagernd
(23,87 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
17,90 €
17,90 €
28 Stück lagernd
(23,87 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
17,90 €
17,90 €
37 Stück lagernd
(23,87 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
17,90 €
17,90 €
26 Stück lagernd
(23,87 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
7,90 €
7,90 €
197 Stück lagernd
(10,53 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
11,90 €
11,90 €
Derzeit nicht lieferbar
(11,90 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
7,90 €
7,90 €
158 Stück lagernd
(10,53 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand
7,90 €
7,90 €
25 Stück lagernd
(10,53 €/l) inkl. 20% USt., zzgl. Versand

Vermouth oder Wermut – nach dem Wermutkraut benannt – ist ein Wein, der mit unterschiedlichen Kräutern und Gewürzen angereichert wurde. Er hat einen Alkoholgehalt von 14,5 bis 21,9 % Vol. und einen bitteren Geschmack. Laut EU-Verordnung wird Wermut als „aromatisierter Wein mit charakteristischem Aroma, der mit Alkohol versetzt wurde“ bezeichnet. Es wird eine Geschmackspalette von herb, bis bitter, süß und sauer abgedeckt. Von Honig-, Nelken-, Zimt-, Vanille-, Enzian-, Kamille-, Zitronenaromen und viele mehr sind in der Nase, im Geschmack und auch im Abgang dieses aromatisierten Weines zu entdecken.

Geschichte des Vermouth

Die Ursprünge des Wermuts gehen bis in das Alte Ägypten zurück. In der Antike war das Getränk als wirkungsvolles Heilmittel bekannt. Hippokrates verwendete das Elixier beispielsweise zur Behandlung von Gelbsucht oder Tetanus. Aber auch in Asien kannte man eine Art von frühem Vermouth als Mischung von Wein mit Rinden, Blüten und anderen Zutaten.

Den Vermouth, der heute bekannt ist, wurde sehr wahrscheinlich in Savoyen entwickelt. Bereits Anfang des 16. Jahrhunderts wurde ein gewisser Ruscelli bekannt, der dort aromatisierten Wein verkaufte. Die Entwicklung des weinhaltigen Getränks ist eng mit dem Namen Antonio Carpano verbunden, der seinen Vermouth Ende des 18. Jahrhunderts in Turin veräußerte. Bekannt wurde er, weil er Vermouth im kommerziellen Maße anbot. Doch dazu später mehr.

Entstanden ist der Vermouth wahrscheinlich durch die Zugabe von Süßungsmitteln wie Zucker und Karamell sowie von Kräutern zu einem Rotwein. Später etablierten sich auch Varianten aus Weißwein, die sowohl trocken als auch lieblich im Geschmack waren. Daraus resultierten die deutlichen Unterschiede im Geschmack, die sich beim zumeist trockenen französischen und eher lieblichen italienischen Wermut offenbaren.

Im 20. Jahrhundert fiel der Vermouth vor allem bei den Genießern in Ungnade. Der Begriff oder die Bezeichnung "Wermutbruder" wurde gerne als Synonym für einen Landstreicher verwendet und Vermouth galt entsprechend als Getränk der Armen. Die Beliebtheit des aromatisierten Weines hat sich in den letzten beiden Jahrzehnten deutlich gesteigert. Der Trend lässt sich auch an der Vielzahl neuer Marken ablesen, die es im Vermouth Shop zu entdecken gibt.

Woher hat der Vermouth seinen Namen?

Seine Bezeichnung hat der Wermut vom Wermutkraut erhalten. Es handelt sich um eine krautige Pflanze, die bis zu 150 cm hoch werden kann. Sie kommt vorwiegend in Marokko, Indien und Algerien vor. Das Wermutkraut enthält eine hohe Konzentration an Bitterstoffen, die charakteristisch für einen Vermouth sind.

Die Bedeutung von Antonio Carpano für den Vermouth

Die Geschichte des Vermouths ist untrennbar mit Antonio Benedetto Carpano verbunden. Wer war dieser Mann? Carpano wurde 1751 in Italien geboren und gilt als der Erfinder des Vermouths. Er interessierte sich bereits in seiner Jugend für Natur- und Agrarwissenschaften. Später wurde er Angestellter in einem Spirituosengeschäft in Turin. Carpano nahm sich vor, ein Getränk zu kreieren, dass besonders für die Damen der Gesellschaft geeignet war. Es sollte dabei den bis dahin obligatorischen Rotwein ersetzen. Auf diese Weise entwickelte er die Grundlagen für den heutigen Vermouth, in dem er einem Wein Zucker, 30 Kräuter und Gewürze zusetzte und ihn aufspritete. Für ihn galt das so kreierte Getränk als eine Art Weinlikör.

Dieses Getränk, mit dem charakteristischen bitter-süßen Geschmack, begann er nun zu vermarkten. Es war in kurzer Zeit so beliebt, dass sein Ladengeschäft in Turin rund um die Uhr öffnen musste. Carpano exportierte das Getränk und der Vermouth wurde das Hofgetränk im Königreich Savoyen. Dank der Tätigkeit Carpanos gilt der Vermouth untrennbar mit dem Piemont verbunden. In Turin und anderen Teilen des Piemonts entwickelte sich die Garde der Vermouth-Hersteller. Einen Carpano Vermouth kaufen kann man noch heute. Er wird nach den alten Rezepturen hergestellt, die natürlich das Geheimnis des Produzenten sind.

Wie wird ein Vermouth hergestellt?


Die Verwendung von hochwertigen Inhaltsstoffe sorgen für die hohe Qualität der besten Wermutmarken. Um einen aromatisierten Wein herzustellen, wird zunächst ein Grundwein ausgewählt, der die Basis für den Vermouth darstellen soll. Ebenso sorgfältig werden die Kräuter, Wurzeln oder Gewürze ausgesucht, die die Aromatisierung des Vermouths besorgen. Die besten Marken besitzen dazu Rezepturen, die durchaus Jahrhunderte alt sein können.

Die Zutaten werden im Grundwein entweder mazeriert oder infundiert. Welche Zutaten und wie sie beigemengt werden, sind von den einzelnen Herstellern streng gehütete Geheimnisse. Oftmals stammen die Zutaten nicht nur aus der Region des Produzenten, sondern werden aus der ganzen Welt importiert, um den Geschmack des Vermouths einzigartig zu machen.

Was geschieht bei der Mazeration?


Eine grundlegende Methode bei der Herstellung eines Vermouths ist die Mazeration. Der Prozess der Mazeration kann mit der der Herstellung einer Tasse Tee im Loseblattverfahren verglichen werden. Im angereicherten Wein und im Alkohol werden die Aromen aus den Pflanzenstoffen extrahiert. Im Anschluss filtert man die festen Pflanzenteile aus dem Sud. Jeder Hersteller hat sein eigenes Rezept, nicht nur für die verwendeten Kräuter, Wurzeln und Gewürze, sondern auch hinsichtlich der exakten Zeit, die die Pflanzenstoffe im Wein verweilen müssen. Die längste bekannte Frist dauert 45 Tage.

Was passiert bei der Infusion?

Die alternierende Methode bei der Wermut-Herstellung ist neben der Mazeration die Infusion. Sie wird während des Herstellungsprozesses zeitgleich mit der Destillation des Anreicherungsgeistes angewandt. Dabei destilliert man den Anreicherungsgeist durch die pflanzlichen Stoffe, die zu der jeweiligen Rezeptur gehören. Bei der Destillation befinden sich die Pflanzenstoffe in einem Behälter wie zum Beispiel einem Korb oberhalb der Flüssigkeit. Durch die Erhitzung der Flüssigkeit zieht der entstehende Dampf durch die in den Behältern befindlichen Pflanzenstoffe. Der Dampfstrom extrahiert dabei die in den Pflanzen enthaltenen Aromen und führt diese während der Destillation zurück in den Anreicherungsgeist. Diese Flüssigkeit gelangt anschließend in den Wein. Diese Beimischung wird auch als Anreicherung des Grundweins mit dem Geist bezeichnet. Durch die Anreicherung wird der erforderliche Alkoholgehalt zwischen 18 und 22 Prozent erreicht. Um die charakteristische Süße zu erhalten, wird nun noch Zucker oder Süßungsmittel beigefügt.

Welchen Geschmack hat Vermouth?

Wer einen Wermut kaufen will, darf sich auf eine große Bandbreite verschiedener Geschmacksrichtungen freuen. Grundsätzlich kann man sagen, dass jeder aromatisierte Wein seinen eigenen Geschmack hat. Die Hersteller halten ihre Rezepte meist streng geheim und jeder Produzent hat seine eigene besondere Zutat oder gleich mehrere davon.

Anders ausgedrückt: Die geschmacklichen Profile von Vermouth sind sehr komplex und different. In jeder Marke sind eigene Noten zu identifizieren. Oftmals sind die einzelnen Zutaten nicht zu erkennen und charakterisieren sich allein durch ihr Zusammenspiel. Immer dabei sind Extrakte von den Pflanzen der Gattung Artemisia. Dazu können ganz verschiedene Zutaten kommen. Typisch sind Kräuter wie Majoran, Ingwer, Rose und Lavendel. Oder Gewürze wie Vanille, Kardamon und Zimt und Zitrusschalen. Beliebt ist auch die Verwendung von Wurzeln wie Orris, Angelika und Lakritze.

Grundsätzlich sind drei grobe Einteilung beim aromatisierten Wein vorzunehmen:
- Vermouth Rosso, ein süßer, roter Vermouth
- Vermouth Blanco, ein süßer weißer Vermouth
- trockener Vermouth
In diesem Zusammenhang findet sich auch eine Differenzierung nach der Farbe des Vermouths statt. Dabei spielen die Farben hinsichtlich des Geschmacks weniger eine Rolle. Sie sind vielmehr ein Indiz auf den Anteil der Süße und des Stils.

Der Vermouth Rosso kommt aus Italien und ist sehr süß. Man findet ihn im Vermouth Shop als roten süßen Vermouth. Besonders beliebt ist dieser aromatisierte Wein in Spanien, wo man ihn etwas leichter und weniger bitter mag als zum Beispiel in Italien. Der Blanco oder auch der weiße Vermouth wird oft in Frankreich getrunken. Auch er ist in der Regel sehr süß. Ebenfalls französischer Art ist der Vermouth Dry. Er wird auf der Basis eines Weißweines hergestellt und ist sehr trocken. Der Dry oder der trockene Vermouth ist eine ausgezeichnete Wahl als Zutat für einen Cocktail. Man findet ihn demnach auch im Martini, Bensonhurst, El Presidente und vielen anderen Cocktails mehr.

Sowohl der süße rote Vermouth als auch der süße weiße Vermouth eignen sich für Mixgetränke wie Negroni, Americano und Manhattan. Zu den beiden Farben rot und weiß gibt es seit einiger Zeit auch die Varianten Gold und Rosé. Der Rosé Vermouth hat einen Roséwein als Basis für Farbe und Geschmack. Ein Gold Vermouth erhält seinen goldenen Farbton von einem Anreicherungsgeist. Dies kann zum Beispiel ein alter Brandy sein.

Wie wird Vermouth gelagert?

Der Vermouth ist ein Weingetränk. Daher hat er auch die Eigenschaft des Weines, mit der Zeit zu oxidieren. Diese negative Eigenschaft wirkt sich auch auf die Lagerung eines Vermouths aus. Einen Vermouth sollte man am besten in einem Kühlschrank aufbewahren. Eine geöffnete Flasche sollte innerhalb von etwa drei Monaten geleert werden. Diese Information könnte sich auf die Größe der Flasche auswirken, wenn man Wermut kaufen möchte. Soll der Vermouth für die Herstellung von Mixgetränken dienen und deshalb immer nur eine kleine Menge gebraucht wird, sollte man die Flaschengröße dementsprechend anpassen.

Welche Verordnungen gibt es zum Vermouth?


Wer einen Wermut kaufen möchte, kann sich auf einen geschützten Namen verlassen. Zumindest in Europa ist die Getränkebezeichnung klar definiert und durch Rechtsverordnungen der Europäischen Union gesichert. Die Definition für einen Vermouth lautet entsprechend diesen Verordnungen wie folgt: Ein Vermouth ist ein aromatisierter Wein. Dieser wurde mit Alkohol versetzt. Sein Aroma entsteht durch die Verwendung von Stoffen, die aus Artemisia-Arten gewonnen werden.

Die Verordnung definiert in der Folge auch, was sie unter aromatisiertem Wein versteht. Es handelt sich demzufolge um ein Getränk, dass
- aus einem oder mehreren Erzeugnissen des Weinanbaus gewonnen
- wobei der Anteil der Weinanbau-Erzeugnisse mindestens 75 Prozent entspricht
- Farbstoffe beigefügt sein können
- mit Süßungsmitteln sowie Traubenmost oder vergorenem Traubenmost versetzt sein kann
- einen Alkoholanteil von mindestens 14,5 Prozentvolumen und höchstens 22 Prozentvolumen besitzt

Die Einteilung vom Vermouth nach Zuckeranteil


Im Vermouth Shop gibt es verschiedene Sorten Vermouth zu kaufen. Sie werden unter anderem nach dem Anteil des Zuckers unterschieden. Dabei wird je nach Zuckergehalt in unterschiedliche Kategorien eingeteilt:
- Extra trocken: 0 bis 29 g Zucker/Liter mit mind. 15 % Alkoholgehalt
- Trocken: 30 bis 49 g Zucker/Liter mit mind. 16 % Alkoholgehalt
- Halbtrocken: 50 bis 90 g Zucker/Liter
- Lieblich: 90 bis 130 g Zucker/Liter
- Süß: 130 g oder mehr Zucker/Liter
Geschützte Herkunftsgebiete sind nur die Bezeichnungen Vermouth di Torino und Vermouth de Chambery.

Die besonderen Wermut-Getränke im Vermouth Shop

Im Laufe der Zeit haben sich einige Marken und Sorten auf dem Markt als besondere Vermouth-Arten etabliert. Wir stellen anschließend die wichtigsten von ihnen vor.

Der Cinzano Vermouth

Die eingetragene Marke Cinzano kommt aus Mailand und wurde bereits im Jahr 1757 gegründet Ein Cinzano Vermouth wird in fünf Geschmacksrichtungen angeboten. Zu ihnen gehören:
- Bianco (herb-süß, weiße Farbe, Zimt und Nelke als Aromen)
- Rosso (würzig, rubinrote Farbe, Thymian und Majoran als Aromen)
- Extra Dry (sehr trocken, hell in der Farbe)
- Limetto (fruchtig, zartgrüne Farbe, Aroma der Limette)
- Orancio (fruchtig, sonnengelbe Farbe, Aromen der Vanille und Orange).

Ein Cinzano Vermouth kann als Aperitif sowie für Longdrinks und Cocktails verwendet werden. Der Orancio wird häufig auch als Heißgetränk serviert.

Die Geschichte der Marke Cinzano

Gegründet wurde die Marke Mitte des 18. Jahrhunderts und zwar in Turin. Wein und Sekt waren die Produkte, die in dem kleinen Handwerksbetrieb destilliert wurden. Im 19. Jahrhundert begann Cinzano mit der industriellen Produktion. Bekannt wurde die Marke mit ihrer kreativen Werbung, die sie schließlich zum k.u.k. Hoflieferanten machte. Besonders populär war der Vermouth auch in den "Goldenen Zwanzigern" des letzten Jahrhunderts. Heute gehört Cinzano zur Campari Gruppe und zählt zu der zweitstärksten Vermouth-Marke weltweit.

Wie wird ein Cinzano Vermouth hergestellt?


Bei der Produktion von Cinzano Vermouth werden vier Arbeitsschritte erforderlich. Zunächst werden die Ausgangsweine zusammengestellt. Es handelt sich in der Hauptsache um piemontesische Muskat-Weine, die zu einer Cuvée, also einem Verschnitt, zusammengestellt werden. Anschließend wird der Cuvée durch einen Kräuterauszug aromatisiert. Der aromatisierte Wein wird nun geschönt und filtriert und anschließend bis zur Abfüllreife gelagert. Der Cinzano Vermouth verfügt über einen Alkoholgehalt von 15 Volumenprozent und der Cinzano Limetto einen von 14,8 Volumenprozent.

Der Gotano Vermouth


Anfang des 21. Jahrhundert gehörte der Gotano zu den Top Drei der Vermouth-Marken weltweit. Hergestellt wurde dieser Vermouth in Gotha in Thüringen. Gegründet wurde der Hersteller, die Thüringer Weinkellereien GmbH Gotha im Jahr 1927. Zum Portfolio des Unternehmens gehörten vor allem italienische Genussmittel und Weine. Später produzierte man diese Genussmittel nach Originalrezepten selber. Im Jahr 1972 vereinigten sich eine Apfelkellerei, eine Sektkellerei und der Gothaer Weinkeller zu den Thüringer Weinkellereien. Bis zum Jahr 2009 wurde hier ein ausgezeichneter Vermouth hergestellt.

Der Martinazzi Bitter

Der Martinazzi ist einer Vermouth mit dem Höchst-Volumengehalt von 22 Prozent. Der bekannte Aperitif wird mit insgesamt 25 Kräutern und Wurzeln produziert. Seinen Ursprung hat der Martinazzi im Jahr 1864 in Turin. Knapp 60 Jahre später kaufte ein Schweizer, Ernst Luginbühl-Bögli das Rezept. Heute stellt die Brennerei Matter-Luginbühl in Bern den Martinazzi Bitter her. Getrunken wird der Aperitif eisgekühlt, pur oder als ein Mixgetränk zu den Zutaten Grapefruit, Orangina, Eistee oder Mineralwasser.

Vermouth von Martini & Rossi


Der italienische Getränkehersteller Martini & Rossi ist besonders durch seine Vermouth-Marke Martini bekannt. Die Turiner Unternehmer sind auch die Produzenten des nicht minder bekannten Vermouths mit dem Namen Noilly Prat. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1863. Im gleichen Jahr startete die Produktion von Vermouth in Pessione bei Turin. Schon zum Ende des 19. Jahrhundert war die Marke weltweit berühmt. Es gab Niederlassungen in Genf, Barcelona und sogar Buenos Aires. Später wurde das Unternehmen an die Bacardi-Gruppe veräußert. Der Martini Rosso ist das bekannteste Produkt des Unternehmens.

Der Noilly Prat


Ein ausgezeichneter französischer Wermut ist im Vermouth Shop der Noilly Prat. Die Grundlage für diesen ausgezeichneten Vermouth bilden zwei Weißweine, die aus Südfrankreich kommen. Zu diesen beiden Weinen kommt der Mistela aus Andalusien. Nicht ohne Grund gilt der Noilly Prat als der aromatischste Vermouth.

Produziert wird der Noilly Prat in Südfrankreich. Hier wurde 1813 das gleichnamige Unternehmen gegründet. Nach der Umsiedelung von Lyon nach Marseille kristallisierte sich das noch heute gültige Rezept heraus, das den Noilly Prat so einzigartig macht. Eine besondere Stellung hat der Noilly Prat in den Vereinigten Staaten. Hier ist das südfranzösische Getränk der führende Vermouth. Der Noilly Prat wird in Eichenfässern gelagert. Die Lagerzeit beinhaltet auch ein Jahr, in dem die Fässer unter freiem Himmel liegen. Der Noilly Prat hat einen leicht schokoladigen bis süßlichen Geschmack. Er kann sowohl kalt als auch bei Zimmertemperatur getrunken werden.

Wie trinkt man einen Vermouth stilecht?

Mit einem Wermut kaufen Genießer ein Getränk, das sie auf vielerlei Weise trinken können. Bekannt ist der Vermouth als Cocktail wie im Manhattan oder als Aperitif, zum Beispiel einem Martini. Doch Vermouth ist weitaus vielseitiger. Er lässt sich puritanisch mit nur einer Zutat oder raffiniert als Bestandteil eines Mischgetränks genießen. In beiden Fällen kann der Vermouth seinen ganzen Geschmack entfalten.

Am einfachsten ist es, den Vermouth zusammen mit Tonic, Soda oder einer Orangenscheibe zu genießen. Die besonders großartigen Vermouth-Marken können pur oder auf Eis getrunken werden. Auch regional gibt es große Unterschiede in der Trinkweise eines Vermouths. In Spanien zum Beispiel trinkt man einen roten süßen Vermouth in Kombination mit einer oder zwei Orangenscheiben. Die Orange sorgt für einen Ausgleich der Süße und bietet zugleich eine zusätzliche fruchtige Note. Der Vermouth lässt sich so oft als Aperitif vor dem Abendessen genießen.

Wer nicht sicher ist, ob er seinen Vermouth pur oder als Cocktail trinken soll, dem sei empfohlen, immer einen Schluck pur zu probieren. Jeder Vermouth hat seine spezielle Note. Der Vermouth ist aufgrund seines relativ geringen Alkoholgehalts auch immer eine optimale Wahl als Party- oder Abendgetränk.

 
 
ekomi-gold
4.9 / 5
7352 Bewertungen
back to top
Datenschutzeinstellungen

Um den Anwendern ein persönlicheres Erlebnis zu bieten, verwenden wir und unsere Partner Technologien wie Cookies, um Informationen über Geräte zu speichern und/oder abzurufen.

Indem Sie auf „Zustimmen und weiter“ klicken, stimmen Sie diesen Technologien zu, die es uns und unseren Partnern ermöglichen, nicht-sensible Daten wie IP-Adresse, eindeutige ID und Browserdaten zu verarbeiten, um personalisierte Anzeigen und Inhalte bereitzustellen, Anzeigen und Inhalte zu messen, Einblicke in das Nutzerverhalten zu gewinnen und Produkte zu entwickeln und zu verbessern.

Ihre Entscheidungen auf dieser Website werden nur für diese Website angewendet. Sie können Ihre Einstellungen jederzeit ändern.

Cookie Einstellungen
Wir verarbeiten Ihre Daten, um Inhalte oder Anzeigen bereitzustellen, und analysieren die Bereitstellung solcher Inhalte oder Anzeigen, um Erkenntnisse über unsere Website zu gewinnen. Wir geben diese Informationen auf der Grundlage einer Einwilligung und eines berechtigten Interesses an unsere Partner weiter.

Sie können Ihr Recht auf Einwilligung oder Widerspruch gegen ein berechtigtes Interesse ausüben, und zwar auf der Grundlage eines der folgenden bestimmten Zwecke oder auf Partnerebene über den Link unter jedem Zweck. Diese Entscheidungen werden an unsere Anbieter, die am Transparency and Consent Framework teilnehmen, signalisiert.
Einwilligungspräferenzen verwalten
Unbedingt erforderlich

Wesentliche Cookies helfen uns dabei, die Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Facebook (Meta)

Dienst zur Steuerung von individuell zugeschnittenen Marketingbotschaften auf Facebook & Instagram.
Unternehmen, das die Daten verarbeitet
Facebook, Inc.
1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304
USA
Datenschutzerklärung

Zweck der Datenverarbeitung
Marketing (Einwilligung (DSGVO 6.1.a))
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Einwilligung (DSGVO 6.1.a)

Datenübertragung außerhalb der EU
Dieser Anbieter kann Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des EWR/der EU übertragen, speichern oder verarbeiten. Diese Länder haben möglicherweise nicht das gleiche Datenschutzniveau und die Durchsetzung Ihrer Rechte kann eingeschränkt oder nicht möglich sein.

Google

Google Ads
Dienst zur Steuerung von individuell zugeschnittenen Marketingbotschaften auf Google und im Google Displaynetzwerk.

Unternehmen, das die Daten verarbeitet
Google Ireland Ltd
Gordon House, Barrow Street
Dublin 4
IE
Datenschutzerklärung

Zweck der Datenverarbeitung
Marketing (Einwilligung (DSGVO 6.1.a))

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Einwilligung (DSGVO 6.1.a)

---

Google Analytics via Google Tag Manager
Dienst zur Messung des Besucherverhaltens auf unserer Website.

Unternehmen, das die Daten verarbeitet
Google Ireland Ltd
Gordon House, Barrow Street
Dublin 4
IE
Datenschutzerklärung

Zweck der Datenverarbeitung
Messung (Einwilligung (DSGVO 6.1.a))

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Einwilligung (DSGVO 6.1.a)

Matomo (zuvor Piwik)

Dienst zur Messung des Besucherverhaltens auf unserer Website.

Unternehmen, das die Daten verarbeitet
delicando GmbH
8160 Weiz
Nöstlstraße 2
AT

Zweck der Datenverarbeitung
Marketing (Einwilligung (DSGVO 6.1.a))

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Einwilligung (DSGVO 6.1.a)

TikTok

Dienst zur Messung des Besucherverhaltens auf unserer Website.

Unternehmen, das die Daten verarbeitet
TikTok Technology Limited
10 Earlsfort Terrace
Dublin D02 T380
Irland
Datenschutzerklärung

Zweck der Datenverarbeitung
Marketing (Einwilligung (DSGVO 6.1.a))

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Einwilligung (DSGVO 6.1.a)

Hotjar

Hotjar
Dienst zur Messung des Besucherverhaltens auf unserer Website.

Unternehmen, das die Daten verarbeitet
Hotjar Ltd
Dragonara Business Centre
5th Floor, Dragonara Road,
Paceville St Julians STJ 3141
Malta
Datenschutzerklärung

Zweck der Datenverarbeitung
Messung (Einwilligung (DSGVO 6.1.a))

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Einwilligung (DSGVO 6.1.a)

Mouseflow

Mouseflow
Dienst zur Messung des Besucherverhaltens auf unserer Website.

Unternehmen, das die Daten verarbeitet
Mouseflow, Inc.
501 Congress Ave
Suite 150
Austin, TX 78701
United States
Datenschutzerklärung

Zweck der Datenverarbeitung
Messung (Einwilligung (DSGVO 6.1.a))

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Einwilligung (DSGVO 6.1.a)

Solute (Billiger.de)

Solute (Billiger.de)
Dienst zur Messung des Besucherverhaltens auf unserer Website.
Es werden keine personenbezogenen Daten übermittelt.

Unternehmen, das die Daten verarbeitet
solute GmbH
Zeppelinstraße 15
D-76185 Karlsruhe
Telefon: +49 (0)721 98993-0
E-Mail: info@solute.de
Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung Impressum AGB